Unser Verein

Grußwort des Ehrenobersten
 
Nach dem Dreißigjährigen Krieg wurde 1664 unser Schützenverein gegründet. Er war eine Verteidigungsmannschaft.
 
Nach einem verheerenden Krieg erfolgte 1954 eine Neubelebung.1964 feierten wir unser dreihundertjähriges Bestehen mit der Einweihung einer neuen Fahne. Der Fahnenspruch besagt: Charakterfestigkeit und Standhaftigkeit sollen die Eigenschaften des Schützenvereines sein, wenn es gilt, Gefahr von der Heimat abzuwehren.
 
Neue Gefahren drohen: Umweltzerstörung und Schwächung des Gemeinschaftsgeistes.
 
Einsatzbereitschaft, Tatkraft und Mut werden auch heute gefordert, wenn es um Fragen des Umweltschutzes und Mitgestaltung des Gemeindelebens geht. Das Schützenfest ist fröhlicher Ausdruck der Verbundenheit untereinander bei Pflege alter Bräuche, bei Musik und Tanz. Immer noch gilt der Spruch „Wo man singt, da lass dich nieder! Böse Menschen haben keine Lieder.“
 
Möge unser Haulingorter Schützenfest immer ein fröhliches Heimartfest bleiben.

 

Schulze Hauling

 

Auszug Festzeitschrift 325 Jahre